«

»

Okt 22 2011

Dead Rising 2

Notice

Dieses Let’s Play wurde abgebrochen! Eine Fortführung ist nicht geplant.

Dead Rising 2 ist der Nachfolger des erfolgreichen Action-Adventures Dead Rising und wurde 2010 von Capcom veröffentlicht. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, der exklusiv für XBox 360 erschien (später auch eine Remake-Version für Wii), ist Dead Rising 2 auch für PlayStation 3 und PC erhältlich.

Fünf Jahre nach den Ereignissen von Dead Rising nimmt der ehemalige Motocross-Champion Chuck Greene an der Show „Terror is Reality“ teil, in der 4 Teilnehmer im Wettbewerb Zombies töten. Chuck braucht das Geld um seiner Tochter Zombrex zu kaufen, ein Medikament, dass die Verwandlung nach einem Zombie-Biss für 24 Stunden aufhält. Kurz nachdem Ende der Show, bricht jedoch das Chaos aus. Die Zombies sind frei gekommen und töten jeden den sie zwischen die Zähne bekommen. Schon bald wimmelt es in der ganzen Stadt nur so von Untoten. Chuck kann sich mit seiner Tochter in eine Schutzeinrichtung, das Safe House retten. Doch seiner Tochter läuft die Zeit davon. Sie braucht Zombrex und zwar bald. Also stürzt sich Chuck in’s Getümmel und rettet nebenbei auch noch ein paar andere Überlebende. Doch schon bald wird die Situation noch brenzliger, als in den Nachrichten berichtet wird, dass es sich bei dem Zombie-Ausbruch um einen Akt von Terrorismus handelt und Chuck der Täter sein soll.

Dead Rising 2 bietet alles was das Zombie-Herz fürchtet. Jede Menge Action, einen schnittigen Helden, (teils sehr kreativer) Waffen, sehr schöne Grafik und als Draufgabe gibt’s noch eine spannende Story. Mal ganz abgesehen von den Unmengen an Zombies. Was will man mehr?

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.spielenwir.com/lets-play-dead-rising-2/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

code